Ein Sommertag in der Natur – Großes Glück auch für die Kleinsten

Wie sehr ich das doch am Sommer liebe: Foto-Shootings im Freien. Erst vor ein paar Tagen bin ich mal wieder in den Genuss eines solchen Arbeitstages in der Natur gekommen, als mich der kleine Ban mit seiner Mama besucht hat.
Ganz natürlich sollten die Bilder werden von diesem zuckersüßen Sonnenschein. Was liegt da näher, als draußen bei Tageslicht zu fotografieren!? Ablenken sollte das ganze Drumherum allerdings auch nicht von Bans in hellen, freundlichen Weiß- und Cremetönen gehaltenem Körbchen. Und so habe ich mich für einen Untergrund aus Steinchen in weiß und verschiedenen Grautönen entschieden. Welch schöner Kontrast: die harten Steine und das mit kuscheligen Decken und Tüchern gepolsterte „Nest“ für den Kleinen.
Im Gegensatz zu den meisten anderen Neugeborenen hat dieser kleine Liebling das Foto-Shooting nicht etwa verschlafen. Fast schon neugierig hat er beobachtet, was um ihn herum geschieht. Und immer wieder hat er mich mit seinen kullerrunden Strahleaugen angelächelt.
Bei so viel Action ist es ja fast schon selbstverständlich, dass Ban zwischendurch eine kleine Stärkung brauchte. Zum Glück hatte seine Mama ein Fläschchen dabei. Satt und glückselig sind Ban beim Trinken dann doch noch die Äuglein zugefallen – und ich hatte zum Abschluss doch noch ein paar Schlummer-Aufnahmen von ihm.

2017-06-28_0002 Kopie

2017-06-28_0005 Kopie

2017-06-28_0003 Kopie

2017-06-28_0004 Kopie

2017-06-28_0001 Kopie

2017-06-28_0006 Kopie

keine Kommentare
Schreibe einen Kommentar...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

Menu